Über mich

Isabel Roderick
Foto: privat

Hi! Ich bin Isabel und schreibe gefühlvolle, atmosphärische Familiendramen, in denen das eine oder andere entsetzliche Geheimnis aufgedeckt wird. Mein neuestes Projekt ist ein Roman, in dem es um einen verschollenen Stummfilm geht – dazu folgen demnächst noch weitere Infos.

 

Geboren wurde ich 1981 in Wiesbaden. Ich bin eine ausgesprochene Träumerin und finde den Film, der sich in meinem Kopf abspielt, meistens viel interessanter als die graue Realität. Das Schreiben ist für mich daher eine Art Selbsthilfe, ein Ventil für meine hyperaktive Fantasie.

 

Die permanente Tagträumerei war als Kind und Jugendliche so etwas wie meine Art der Rebellion – eine stille Auflehnung gegen eine laute Welt, in der es für mich nur die Flucht nach innen gab. Denn dort wartete mein Kopfkino, bereit, mich in fremde Welten zu entführen, in denen man fantastische Dinge erleben konnte.

 

Schon immer bin ich von Geschichten in jeglicher Form fasziniert und begann mit zehn Jahren, eigene Bildergeschichten, mit zwölf dann auch eigene Kurzgeschichten und Romane ganz stolz auf der alten Schreibmaschine meiner Mutter zu verfassen. Zumindest habe ich es versucht – bis ich meinen ersten, einigermaßen vorzeigbaren Roman vollenden konnte, dauerte es viele Jahre. (Falls sich jemand fragt: Die alte Schreibmaschine wurde inzwischen übrigens von einem Laptop abgelöst. ;-))

 

Im Laufe meines Lebens hatte ich meistens in irgendeiner Form mit der Welt der Literatur und der Bücher zu tun, sei es während meiner Ausbildung als Buchhändlerin oder während meines Studiums der Anglistik und Buchwissenschaft.

 

Über einige Umwege und glückliche Zufälle habe ich meinen Traumjob gefunden, nämlich die Arbeit mit Sprache und Geschichten. Für mich gibt es nichts Schöneres, als alleine im stillen Kämmerlein ununterbrochen vor mich hinzuarbeiten, sei es mit Stift und Notizbuch oder am Bildschirm. Und wenn ich nicht gerade eigene Bücher schreibe, übersetze ich Romane aus dem Englischen ins Deutsche.

 

Inzwischen lebe ich mit meinem Mann und meinen beiden Kindern in einer Kleinstadt im Rheingau, in der Nähe von Frankfurt am Main.

 

Wenn ihr mögt, folgt mir doch auf Instagram. Dort erfahrt ihr alles über meine Arbeit als Autorin und über meinen neuesten Roman. Mein Username: @isabel.roderick